5 Fakten über HPV

  1. Humane Papillomviren (HPV) sind weit verbreitet.
  2. HP-Viren können bestimmte Krebsarten und Krebsvorstufen verursachen.
  3. Zu den häufigsten HPV-bedingten Krebsarten gehören Gebärmutterhalskrebs, Analkrebs sowie Mund- und Rachen-Krebs.
  4. Die Ansteckung mit den Viren erfolgt von Mensch zu Mensch, über Haut- und Schleimhautkontakt.
  5. Eine möglichst frühe Impfung kann bestimmten HPV-bedingten Erkrankungen vorbeugen.

Die wichtigsten Infos für:

HPV betrifft fast alle

70-80% infizieren sich
-80%
aller Menschen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit HPV.
Wucherung
4.5%
aller Krebserkrankungen weltweit, sind auf Infektionen mit dem HP-Virus zurückzuführen.
Hohes Risiko
%
ALLER FRAUEN VON 20-25 JAHREN SIND MIT EINEM HOCHRISIKO-HPV-TYP INFIZIERT.
Typen von HPV-Viren
+200
verschiedene HPV-Typen sind bereits bekannt.
Mann und Frau
~6.250
Frauen und 1.600 Männer erkranken jedes Jahr an HPV-bedingten Tumoren.
Virus
50%
aller infektionsbedingten Krebserkrankungen in den entwickelten Ländern stehen im Zusammenhang mit HPV.

Eine wichtige Entscheidung.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine HPV-Impfung.